Ergonomisch tragen mit ByKay

22 Mai 2017

Ergonomisch Babytragen mit ByKay, wie machst du das? Lesen Sie hier alles über ergonomisch tragen für dich und dein Baby.

M-Haltung des Babys
Mithilfe unserer Tragetücher wird dein Kind immer in einer richtigen M-Haltung getragen. Warum ist diese Haltung laut Trageberatern und Hebammen wichtig? Auf diese Weise befinden sich die Kniehöhlen des Babys höher als der Hintern. Damit wird der Rücken des Babys nicht belastet und die Entwicklung der Hüften unterstützt. Egal ob dein Baby klein oder etwas größer ist, das Tragetuch lässt immer eine richtige M-Haltung zu. Den Stoff kann man nämlich vergrößern. Ein praktischer Vorteil ist dadurch auch, dass das Tragetuch gleich nach der Geburt verwendet werden kann.


Gesicht des Babys zu dir gerichtet

Trageberater sind der Meinung, dass sowohl auf dem Rücken als auch auf dem Bauch das Kind am besten mit dem Gesicht zum Träger getragen werden kann. Die Haltung des Kindes ist damit nämlich so natürlich wie möglich. Wenn man das Kind umgekehrt trägt, nimmt der Rücken und die Hüfte eine unnatürliche Haltung an. Dadurch werden die Rückenmuskeln ermüdet und das Kind bekommt ein Hohlrücken. Außerdem ist das Kind dadurch schneller überreizt.

Hüften des Babys stabil
Dank einer guten Unterstützung befindet sich die Hüfte des Babys in einer stabilen Position. Mit unseren Tragetüchern kannst du dir sicher sein, dass die Beine von Kniehöhle bis zur Kniehöhle unterstützt werden. Weil die Beine gespreizt sind, ist der Druck auf der Hüfte des Kindes minimal.

Sicherheit für den Träger selbst
Neben der Sicherheit für dein Baby, dürfen wir den Vater oder die Mutter auch nicht vergessen. Der Träger soll selbstverständlich keine Rückenschmerzen oder andere körperliche Beschwerden empfinden. Das Tragetuch verteilt den Druck über den Körper, dank des breiten Bandes. Somit ist das Tragetuch sowohl für das Kind als auch für den Träger sicher. Also: Trage deine Liebe!

Tragetuch kaufen? Shop online!

Ergonomisch Tragen mit ByKay